Patientenverfügung

Regeln Sie welche medizinischen Maßnahmen Sie sich wünschen

In einer Patientenverfügung regeln Sie welche medizinischen Maßnahmen erfolgen sollen, wenn Sie selbst nicht in der Lage sind Ihren Willen zu äußern oder Entscheidungen zu treffen.

Damit geben Sie sowohl den behandelnden Ärzten, als auch den in einer Vorsorgevollmacht oder Betreuungsverfügung benannten Vertrauenspersonen wichtige Entscheidungshilfen. Wichtig ist es mit Ihren Vertrauten über Ihre Vorstellungen und Wünsche zu sprechen. Auch sollten Sie ihre Patientenverfügung von Zeit zu Zeit überprüfen und durch erneute Unterschrift bestätigen.